ABC

Backen
Beilagen/Soßen
Eiergerichte

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

XY

Z

Avocado-Tomaten-Paprika-Pfanne
Bulgarische Eierpfanne
Ei aus dem Ofen
  Eierlasagne
  Eiermilch
  Eiermuffins aus dem Backofen
  Eiermuffins aus der Mikrowelle
  Eiersalat
  Eierwölkchen
Ofen-Omelette
Pfannkuchen
  Pfannkuchen-Schinken-Stapelei
  Pochierte Eier
Schaumomelette
  Senfeier
  Spargel-Schinken-Eierrollen
  Speck-Gemüse-Quiche
"Versteckte Eier"
Zwiebelei
  Zwiebel-Frittata
Pizza/Pasta
Salate
Suppen/Eintöpfe

TM / MC

Vegetarisch

 
"Schilderwald"
 
Danke!
FAQ
Impressum
 
 
Startseite

Avocado-Tomaten-Paprika-Pfanne

2 reife Avocado
4 Eier
250 g (Cocktail)Tomaten
2 rote Paprika
2 Frühlingszwiebeln
2 Zwiebeln
Olivenöl
Pfeffer, Salz

Tomaten, Paprika und Zwiebeln grob zerkleinern. Das Öl mit Pfeffer und Salz mischen. Über das Gemüse geben und gut vermengen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und auf das Gemüse setzen. In jede Hälfte ein Ei aufschlagen. Im Ofen bei 180°C ca. 20 bis 30 Minuten backen, bis das Ei fest ist.

ca. 40 Minuten

Bulgarische Eierpfanne

2 Zwiebeln
1 Paprika
ca. 200 g Schinken-/Speckwürfel
500 ml passierte Tomaten
Gewürze nach Wunsch
6 Eier

Gemüse putzen und würfeln. In Butter anbraten. Die passierten Tomaten dazu gegeben und nach Wunsch würzen. Die Eier aufschlagen und "auf" die Soße geben. Köcheln lassen, bis die Eier den gewünschten Härtegrad erreicht haben.  Fertig!

ca. 30 Minuten

Ei aus dem Ofen

1 Tropfen Olivenöl
1/2 Zwiebel
1 TL Parmesan
1 Tomate
ca. 50 g Schinken (gekocht oder roh, je nach Geschmack)
2 Eier
Salz und Pfeffer

Zwiebel, Schinken und Tomate würfeln, in einer Pfanne kurz anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind, salzen und pfeffern und in eine ofenfeste Souffléform geben, Parmesan drüber reiben. Jetzt die Eier aufschlagen und drüber geben und - ganz wichtig - die Eigelbe anstechen.

Ca. 15 Minuten bei 175°C backen.

ca. 20 Minuten

Eierlasagne

6 Eier
Gewürze nach Wunsch
Bolognesesoße
4 TL Parmesan

Die Eier verquirlen und nach Wunsch würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und im Backofen bei 80°C stocken lassen. In der Zwischenzeit die Bolognesesoße zubereiten.

Die "Rühreiplatte" in Stücke schneiden, die der Größe der vorhandenen Auflaufform entsprechen. Abwechselnd Soße, "Rühreiplatten", Soße usw. in die Form schichten. Obenauf sollte Soße sein. Mit dem Parmesan bestreuen und im Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen.

ca. 40 Minuten

Eiermilch

Eine gute Alternative zu Nussmilch ist die Eiermilch, für die es keine "Handvoll"-Begrenzung gibt. :-)

Für 1 Liter Eiermilch braucht man:

3/4 Liter Wasser
250 g Butter
2 Eigelb

Wasser kochen. Die Butter in ein hohes Gefäß geben, mit ca. 1/2 l Wasser aufgießen. Mit dem Pürierstab sofort gründlich mixen. Das Eigelb hinzufügen und nochmal mixen. Den Rest des Wassers hinzugießen und ein letztes Mal mixen.

Die Eiermilch kann heiß oder kalt getrunken werden. Mit Backkakao und etwas Vanillepulver  kann man eine Art Kakao machen.

Gut gekühlt hält sich die Eiermilch 3 bis 5 Tage. Vor Gebrauch schütteln, da sich eine fettige Schicht absetzt. Nicht wieder erhitzen, da die Eiermilch sonst ausflockt.


Alternativ kann man die Eiermilch auch mit einem ganzen Ei und weniger Butter machen! Am besten probiert das jeder für sich selbst aus, wie sie ihm am besten schmeckt... :-)

ca. 10 Minuten

Eiermuffins aus dem Backofen

3 Eier
Streifen vom Speck oder gekochten Schinken
Kidneybohnen oder andere Hülsenfrüchte nach Wunsch
Gewürze sind nicht nötig! :-)

Silikonförmchen mit Speck- oder Schinkenstreifen auslegen, Kidneybohnen hineingeben und in jedes Förmchen ein Ei aufschlagen. Würzen ist nicht nötig, da der Speck/Schinken seinen Geschmack abgibt.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten stocken lassen. Fertig! :-)

Das Ganze funktioniert natürlich auch mit verquirlten Eiern... :-)

ca. 20 Minuten

Eiermuffins aus der Mikrowelle

2 Eier
1 Karotte
1/4 Zucchini
(oder anderes Gemüse nach Wunsch)
Gewürze nach Wunsch

Karotte und Zucchini schälen und raspeln. Falls gewünscht, in etwas Butter andünsten (das kann man auch mit einer größeren Menge machen und die im Kühlschrank aufbewahren). Die Eier verquirlen, nach Geschmack würzen und das Gemüse dazugeben. In 3 (evtl. 4) Silikonmuffinförmchen geben und bei 700 Watt in der Mikrowelle ca. 4 Minuten garen.

Falls gewünscht, in der Zwischenzeit Speckstreifen in Butter leicht kross anbraten...

Man kann auch gewürfelten Schinken in die Muffins geben... :-)

ca. 10 Minuten

Eiersalat

6 Eier
6 Cocktailtomaten oder 2 Tomaten
6 Gewürzgurken
2 Frühlingszwiebeln oder eine Zwiebel
Gewürze nach Wunsch
evtl. Matjes

selbstgemachte Majonnaise

Eier hart kochen und wie Tomaten, Gurken und Zwiebeln klein schneiden. Mit der Majonnaise verrühren, abschmecken, fertig! :-)

ca. 10 Minuten

Danke für das Foto, Carolin!

Eier-Wölkchen

4 Eier
1 Handvoll Speckstückchen
2 TL Parmesan
etwas Schnittlauch
frischer Pfeffer

Den Speck in einer Pfanne kurz anbraten und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen, dabei jedes Eigelb in eine eigene Tasse geben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Speck, den Parmesan und den Schnittlauch vorsichtig unterheben.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech aus dem Eiweiß vier Kleckse machen und in die Mitte eine kleine Mulde drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 230°C für 3 Minuten backen. Herausholen und vorsichtig in jede Mulde ein Eigelb geben. Dann für weitere 3 Minuten backen, anschließend mit frischem Pfeffer würzen.

Guten Appetit!

ca. 10 Minuten

Danke für das Rezept, Daniel Stöver!

Ofen-Omelette (mit Speckmantelböhnchen)

10 Eier
250 g Champignons
400 g Leberkäse
250 g Speckwürfel/streifen
1 bis 2 Zwiebeln
ca. 400 g Bohnen
2 Packungen Bacon
1 EL TK-Kräuter
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Wunsch
Etwas Öl zum Anbraten


Bohnen in etwas Salzwasser zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Abtropfen und abkühlen lassen.

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Leberkäse in Würfel schneiden, die Zwiebeln grob würfeln.

Eier mit Salz, Pfeffer, TK-Kräutern schaumig rühren.

Champignons, Zwiebeln, Speckwürfel und Leberkäse anbraten, nach Wunsch würzen. Entstandene Flüssigkeit abgießen und in eine Auflaufform geben. Den Bacon auf die Masse legen und den Eischaum drüber gießen.

Bei 170° C im vorgeheizten Ofen ca. 25 bis 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Bohnen mit Bacon umwickeln und in etwas Öl in der Pfanne unter ständigem Wenden anbraten. Evtl. im Ofen warm stellen, bis das Ofen-Omelette fertig ist.

Anrichten, servieren und: Guten Appetit!

ca. 40 Minuten

Pfannkuchen

2 Eier mit einem Schuß Kokosmilch verrühren, eine Prise Zimt und eine Prise Vanillepulver
 dazugeben und in der Pfanne bei niedriger Hitze ausbacken. Es hat einen Hauch von Süße... :-)

Sehr lecker ist es auch, wenn man einen Löffel Erdnussmus (ungesüßt, z. B. von "dm") in die Eiermasse rührt!

ca. 5 Minuten

Pfannkuchen-Schinken-Stapelei

5 Eier
150 ml Mineralwasser
5 Scheiben gekochter Schinken
3 EL konformer Meerrettich
"Deko" (hier Chili-Fäden, Cocktailtomaten)

Eier mit Mineralwasser in einem "gießfähigen" Gefäß aufschlagen, so kann man sie besser in die Pfanne gießen. In einer kleinen Pfanne einen Pfannkuchen ausbacken, der ungefähr die Größe der Schinkenscheiben hat. Einen Pfannkuchen auf einen Teller legen, eine Scheibe Schinken darauf. Diese mit dem Meerrettich bestreichen. Währenddessen den nächsten Pfannkuchen ausbacken. Zum Schluß garnieren und genießen! :-)

ca. 10 Minuten

Pochierte Eier

Eier
etwas Essig
Wasser

In einem Topf Wasser zum Simmern (leicht blubbern) bringen. NICHT KOCHEN LASSEN!! Wenn kleine Bläschen hochsteigen, Essig dazugeben (1 EL auf 1 Liter). Etwas warten, bis wieder kleine Bläschen hochsteigen.

Dann mit einem Löffel einen leichten Strudel erzeugen Das Ei aufschlagen und in diesen Strudel geben. Durch die Bewegung legt sich das Eiweiß schön um das Eigelb und hüllt es ein. Nach ca. zwei bis drei Minuten das Ei mit einem Schöpflöffel herausholen.

Alternativmöglichkeit: Das rohe Ei an beiden Enden anpieken. Wasser mit Essig (1 EL auf 1 Liter) zum Kochen bringen. Das Ei für 10 Sekunden in das kochende Wasser legen. Die Temperatur herunterdrehen. Das Ei aufschlagen, ins Wasser gleiten lassen und ca. zwei bis drei Minuten im simmernden Wasser lassen.

ca. 5 Minuten

Schaumomelette

2 Eier
1 Zwiebel
Pilze
Speckwürfel
1 Prise Salz

Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Das Eigelb auf langsamer Stufe unterheben. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen, die Eischaummasse hineingeben, verstreichen und den Herd auf eine kleine Stufe (z. B. 3 von 12 möglichen) runterschalten. Wenn die Unterseite anfängt zu bräunen, einen Deckel auf die Pfanne legen und den Schaum so etwas stocken lassen. Zwiebel hacken und etwas Butter glasig dünsten. Einige Pilze (z. B. aus der Dose) dazugeben. Wenn die heiß sind, ein paar Speckwürfel dazugeben und unterheben. Die Pfanne vom Herd nehmen. Das fertige Omelette auf einen Teller legen, die Füllung auf einer Hälfte verteilen und die andere Hälfte darüberklappen. Guten Appetit!

ca. 10 Minuten

Senfeier (4 Portionen)

8 Eier
2 große Zwiebeln
5 EL Butter
3 EL Kichererbsenmehl (KEM)
450 ml Gemüsebrühe
2 EL Senf
Salz, Pfeffer
2 EL Petersilie, nach Wunsch 

Eier kochen und abschrecken. Zwiebeln schälen und würfeln. Butter in einem geeigneten Topf schmelzen und die Zwiebeln darin dünsten. KEM einrühren und anschwitzen. Mit Brühe auffüllen, aufkochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ggfls. KEM oder Brühe nachgeben (je nach Wunsch der Konsistenz). Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Eier schälen, halbieren und zur Soße geben. Einige Minuten ziehen lassen. Nach Bedarf - das Auge isst ja mit - kann man etwas gehackte Petersilie vor dem Servieren drüber streuen. Mit Fisch als Beilage schmeckt es megalecker.

Guten Hunger!

ca. 30 Minuten

Spargel-Schinken-Eierrollen

Spargel
gekochter Schinken
Eier
Gewürze nach Wunsch

Eier mit Gewürzen verrühren und in einer Pfanne dünne Pfannkuchen ausbacken. Auf eine Scheibe gekochten Schinken zwei Spargelstangen (nach Wunsch vorher angebraten) legen und einrollen. Auf jeden Pfannkuchen eine Scheibe gekochten Schinken und zwei Spargelstangen legen. Einrollen, anrichten, genießen! :-)

ca. 15 Minuten

Speck-Gemüse-Quiche (Hollys Quiche)

1 Packung Speckstreifen
Gemüse nach Wunsch, z. B. Erbsen, Bohnen, Champignons, Paprika, Zucchini

10 Eier

Eine Kastenform buttern, mit Speckstreifen auslegen. Das Gemüse hineingeben. Die Eier verquirlen, etwas salzen (nicht zu viel, der Speck ist salzig). Die Eiermasse über das Gemüse gießen, mit Speckstreifen belegen und bei 180°C im Ofen ca. 60 Minuten backen.

Schmeckt warm und kalt und kann, in Scheiben geschnitten, in der Pfanne schnell erwärmt werden! 

ca. 70 Minuten

"Versteckte Eier" (Hackbraten-Variation)

500 g Hackfleisch
1 Möhre
1 Zwiebel
Gewürze nach Wunsch
3 Eier (gekocht)
ein paar Streifen Speck
Tomaten- und/oder Paprikastücke nach Wunsch
Erbsen, Bohnen, Linsen nach Wunsch

Möhre und Zwiebel raspeln bzw. klein schneiden und in etwas Butter leicht andünsten. Das Hackfleisch nach Wunsch würzen, Das Gemüse unterheben. Eine Auflaufform mit Speckstreifen auslegen. Die Hälfte der Hackmasse darauf verteilen. Die Eier halbieren, auf die Hackmasse setzen und mit dem Rest der Hackmasse zudecken. Speckstreifen als Abschluss darauf legen. Ca. 45 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Backofen backen. Guten Appetit! :-)

ca. 60 Minuten

Zwiebelei

1 Zwiebel
2 bis 3 Eier
Gewürze nach Wunsch

Eine Zwiebel klein schneiden und in einer kleinen Pfanne in Öl oder Butter bei mittlerer Hitze halb durch garen. Dann die Hitze reduzieren und zwei oder drei Eier (nach Wunsch) darauf geben. Nach Geschmack würzen und stocken lassen.

 

ca. 10 Minuten

Zwiebel-Frittata

1 Gemüsezwiebel oder 2 bis 3 normale Zwiebeln
2 Möhren
6 Eier
1 Päckchen Speckwürfel
Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Zwiebel(n) in dünne Scheiben schneiden, Möhren raspeln und zusammen mit den Speckwürfeln kurz anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. In der Zwischenzeit die Eier mit den Gewürzen gut verquirlen. Das Gemüse zu den Eiern in die Schüssel geben, nochmal gut durchmischen und dann in eine backofenfeste Pfanne oder Tarteform (vorher fetten) geben und ca. 20 bis 25 Minuten bei 175° backen.

 

ca. 35 Minuten

 

 

- WERBUNG -

BodyChange®